Streckennews

-               Trainingsstrecke ab 4.11. geschlossen - Winterpause             -

Start News DJFM zu Gast bei uns

DJFM zu Gast bei uns

An den letzten beiden Tagen war die Deutsche Jugendförderung Motocross - DJFM zu Gast auf unserer Strecke, um den vierten Meisterschaftslauf zu bestreiten.

Start des Nachwuchses in Lehesten
Mehr als 100 Piloten hatten den Weg nach Lehesten gefunden. Am Samstag bekamen die Zuschauer

spannende Rennen der Senioren und Klassik-Motorräder sowie das Freie Training aller Klassen zu sehen.
Auf frisch präparierter Strecke ging es am Sonntag weiter. Leider hatten die Teilnehmer vergebens auf den für die Nachtstunden progostizierten Regen gehofft. Am Vormittag absolvierten alle Klassen ihr Pflichttraining und den ersten Wertungslauf. Kurz vor der Mittagspause kam es bei den Jugendlichen zum Sturz eines unserer Nachwuchsfahrer. Das Rennen musste daraufhin zur Bergung des Fahrers durch die Kameraden der Bergwacht Rennsteig unterbrochen werden. Glücklicherweise geht es unserem Sportfreund schon wieder besser.
An Spannung hatten die Finale der großen Klassen, beide mit Lehestener Beteiligung, viel zu bieten, wenngleich ein Sieg keinem unserer Fahrer vergönnt war. Dem Siegerpokal am Nächsten war Steven Vater, der in der 125ccm OPEN-Klasse nur durch einen Sturz in der ersten Runde vom Gesamtsieg abgehalten wurde und letztendlich, wie im letzten Jahr, Zweiter wurde. Weitere Silberpokale gab es für Felix Friedrich bei den Youngstern und Ramón Kessel in der 250ccm OPEN-Klasse.
Weitere Platzierungen des MC Lehesten: L. Partschefeld Rang 8, S. Klostermann Platz 15, beide Einsteigerklasse; Rang 4 für L. Hauptmann und Platz 8 für F. Dittrich in der Klasse bis 85ccm.
Sieger des Rennens: Klassik: M. Steude; Twin Shock: E. Rogoll (beide Samstag); 50ccm/PW: K. von Glowacki/J. Rüder; Junioren 65 ccm: A. Woggon; Senioren 65 ccm: M. Michalski; Junioren 85 ccm: J. Obeck; Senioren 85 ccm: T. Erhardt; Youngster: M. Schneider; MX1: M. Ludwig; MX2: F. Köhler; Einsteiger-Klasse: B. Klatt; 2-Takt Cup: F. Ziegler; Enduro: M. Ludwig; Senioren (35): A. Waskewitz; Senioren (Ü45): A. Methfessel

 

Unser Dank gilt allen Helfern, Fahrern, Sponsoren und anderweitig beteiligten Personen.

Bilder gibt es auf unserer Facebookseite, hier