Streckennews

-               Trainingsstrecke ab 4.11. geschlossen - Winterpause             -

Start News

News

MCL mal anders

Heute haben wir mal etwas ganz anderes gemacht und die Organisatoren des Frankenwald-Radmarathons unterstützt. Durch unser Lehesten führten nämlich die "langen" Strecken über 110, 160 und 200 km der diesjährigen Ausgabe. Am großen Parkplatz gegenüber der Turnhalle haben wir eine Verpflegungsstelle eingerichtet und ganz viele Getränke (wir haben mehr als 1500 Becher befüllt!), Energieriegel, Bananen, Kuchen, Brötchen und Fettbrote ausgegeben.

Fazit der Beteiligten: Hat Spaß gemacht, auch wenn wir sehr früh aufstehen mussten...

Unser Team für den FRM2013 - vor dem Sonnenaufgang

 

Erstes Heimrennen geschafft

An den letzten beiden Tagen haben die thüringer Motorrad-Biathleten ihren vierten und fünften Meisterschaftslauf auf unserer Strecke ausgetragen.
Von der Fahrerbeteiligung hatten wir schon weitaus bessere Veranstaltungen. Durch die Hitze war es sehr staubig und so kam die Beregnungsanlage zum Einsatz. An beiden Tagen war wurden so insgesamt 50 Kubikmeter Wasser auf die Strecke gebracht.
Natürlich haben die Sportfreunde aus Neustadt an der Orla die Rennen wieder dominiert. Aber auch für unsere Fahrer standen nach dem ersten Wettkampftag sechs und am Sonntag vier Podestplatzierungen zu Buche.
Steven Vater hat es dabei nach ganz oben geschafft und die Juniorenklasse gewonnen. Teamkollege Felix Friedrich gelang ein zweiter und ein dritter Platz.
Die jüngsten Fahrer Finn Dittrich (2x Platz 2) und Lennert Krauß (Plätze 3 und 4) konnten sich ebenfalls wieder gut in Szene setzen.
Weitere Platzierungen der Gastgeber: R. Kessel (Platz 2), S. Klostermann (Platz 5), J. Scherbel (7. + 5.), J. Zoller (2x Rang 3), J. Hildner (2x Platz 6),

Wir bedanken uns nochmals recht herzlich bei allen Helfern, die uns bei der Vorbereitung und Durchführung unterstützt haben. Insbesondere die Kameraden der FFW Lehesten, die uns bei der Streckensicherung unterstützten, verdienen ein besonderes Lob.

Volle Konzentration - unsere Junioren beim Start

 

Der Ruinensprung

**Also wir haben nun ein kleines Video von unserem neuen Ruinensprung in ein Clip zusammengefasst. Ronny Krauß hat sein Handwerk der Streckenbebauung wieder unter Beweis gestellt.
Am Wochenende wird der neue Streckenabschnitt mit dabei sein, also viel Spaß dabei. Euer MC-Lehesten Team**

Dim lights Embed Embed this video on your site

 

Schwerer Test für den Nachwuchs

Gestern stellten sich unsere Nachwuchsfahrer mit Bravour einer großen Herausforderung, nämlich der Teilnahme an einem Lauf der Nordbayernserie. Diese gilt tradionell als am stärksten besetzte Motocross-Serie im Clubsportbereich. Wie es der Name schon vermuten lässt, ist die Serie im benachbarten Bayern beheimatet, einige Läufe werden aber auch in Thüringen ausgetragen. An diesem Wochenende war Pößneck das Ziel der Motocrosser.

Von der Organisation her, lief es (wie gewohnt) wie am Schnürchen. Von A wie Abnahme bis Z wie Zeitplan gab es nichts auszusetzen. Auch die Strecke bot wieder faire Möglichkeiten für jedermann.

Dass sich hier erfahrenere Leute in den Klassen tummeln, sah man schon nach dem Zeittraining, wo unsere Jungs nicht unter den ersten 20 zu finden waren. Im Rennen lief es aber erfreulicherweise ein wenig besser und eine Steigerung war drin. Finn Dittrich belegte den 17.Platz, Lennert Krauß den 18. und Leon Hauptmann den 20. Rang. Letztgenannte hatten etwas Sturzpech, konnten aber das Rennen ohne größere Schäden fortsetzen.

Nun freuen sich schon alle auf das Heimrennen in Lehesten.

 

Schlechtes Wetter?

...gibt es bekanntlich nicht. Aber zugegeben, bei den Niederschlägen fragt man sich ehrlich, ob man ohne Taucherausrüstung mit dem Bike trainieren kann. Unser Mitglied Ramón hat kurzerhand die Kamera eingepackt und mit Hilfe seines Kameramannes Max ein Video darüber gemacht...

Dim lights Embed Embed this video on your site

 
Weitere Beiträge...